Strickanleitung Schlüttli Babyjäckchen Gr. 50-104

5,50 

Strickanleitung Schlüttli in vier Größen 50/56, 62/68, 74/80, 86/92, 98/104 und 3 Garnstärken.
Ausführliche Beschreibung und Erklärung der Techniken mit zahlreichen Bildern in einem 9-seitigen E-Book.
Erforderliche Kenntnisse: Grundkenntnisse (Maschen anschlagen, abketten), Stricken mit dem Nadelspiel oder der Wunderschlinge, rechte Maschen, linke Maschen.

Artikelnummer: 2 Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Strickanleitung Schlüttli/Strickjacke/Wickeljacke: seitlich geknöpft, damit nichts drückt, wenn das Baby/Kind auf dem Bauch liegt. Gestrickt mit sogenanntem Untertritt wie bei einer Wickeljacke. Das heißt, vorne am Bauch ist das Jäckchen zum Teil 2-lagig, dann kann nichts aufklaffen an den Knöpfen und der Oberkörper bleibt schön warm eingepackt.

Ausführliche Beschreibung und Erklärung der Techniken mit zahlreichen Bildern in einem 9-seitigen E-Book.

Erforderliche Kenntnisse: Grundkenntnisse (Maschen anschlagen, abketten), Stricken mit dem Nadelspiel oder der Wunderschlinge, rechte Maschen, linke Maschen.

Gößen: 50/56, 62/68, 74/80, 86/92, 98/104
Die Anleitung ist für 3 verschiedene Garnstärken gemacht:

Klassische Sockenwolle “Fingering Weight” (Lauflänge 420m auf 100 g)
“DK Weight” (Lauflänge 220 m/100g) (+/- 20 m Spielraum in der Lauflänge)
“Aran Weight” (Lauflänge 170 m/100g) (+/- 10 m Spielraum in der Lauflänge)

Das Muster ist grundsätzlich in deutsch geschrieben, allerdings sind die Bezeichnungen in Englisch, da diese klarer, einfacher, kürzer sind als deutsche.
Beispiel:
K2, p2 (knit 2, purl 2) ist die Anweisung in diesem Muster statt 2 re, 2 li wie in anderen deutschen Mustern üblich.
Meine Probestrickerinnen haben bewiesen, dass man sich sehr schnell in die ungewohnten Bezeichnungen rein findet und danach auch englische Muster viel leichter lesen und stricken kann, und das ist auch meine Absicht.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Strickanleitung Schlüttli Babyjäckchen Gr. 50-104“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.